review | Garnier Wahre Schätze Mythische Olive


Dienstag, 02.08.2016

Hallo zusammen!

Heute soll sich alles um die neue Haarpflegereihe von Garnier drehen. Ich durfte für euch das Shampoo, die Spülung und die Maske von Garnier Wahre Schätze Mytische Olive testen und habe die Produkte nun ein paar mal verwendet, um mir ein Urteil bilden zu können.



Das sagt Garnier:
"Wir entdecken ein traditionelles Schönheits-Geheimnis des Mittelmeers wieder, um sehr trockenes, beanspruchtes Haar intensiv zu pflegen: Natives Olivenöl wird seit der Antike als kraftvolles Elixier geschätzt und gilt als wahre Quelle des Lebens. Reich an Nährstoffen wird es vor allem wegen seiner pflegenden und regenerierenden Eigenschaften verwendet.

Schwerelose Pflegerezeptur - ohne Parabene
Die Pflegeformel mit diesem wertvollen Inhaltsstoff aus der Natur umhüllt Ihr Haar mit einer vitalisierenden Nährpflege. Sie lässt sich einfach auswaschen, ganz ohne zu beschweren. Ergebnis: Intensiv und zugleich schwerelos gepflegt, sind Ihre Haare bis in die Spitzen regeneriert. Jeden Tag sind sie glänzender, unendlich geschmeidig und deutlich einfacher zu kämmen. Sie strahlen voller Schönheit."

Zunächst habe ich mir natürlich mit dem Shampoo meine Haare gewaschen. Das durchsichtige Produkt befindet sich in einer ebenfalls durchsichtigen Flasche und hat einen wirklich sehr angenehmen Duft. Das Shampoo ließ sich leider nicht so gut dosieren, da die Öffnung recht groß ist. Man benötigt jedoch nur eine kleine Menge, obwohl ich sehr langes Haar habe. Die Ergiebigkeit ist somit auch klasse. Ich konnte meine Haare damit optimal aufschäumen und der Duft verbreitete sich richtig lecker in der ganzen Dusche. Auch ohne Pflegespülung ließen sich meine Haare nach der Haarwäsche gut durchkämmen, da sie sehr weich waren. Meine Spitzen waren danach natürlich immer noch recht trocken, aber sind diese einmal kaputt, kann man da auch von einem Shampoo keine Wunder erwarten.


Anschließend habe ich die Spülung verwendet. Diese ließ sich um einiges besser dosieren, was ich super finde, denn oftmals sind mir die Öffnungen viel zu groß. Die Spülung hatte den ebenfalls sehr angenehmen Duft und ließ sich im Haar super verteilen. Die Konsistenz war auch angenehm. Nach einer kurzen Einwirkzeit waren meine Haare sehr weich und ließen sich optimal durchkämmen.


Eine Haarmaske von Garnier verwende ich üblicherweise nur einmal die Woche anstatt der Spülung. Dies habe ich hier ebenfalls gemacht. Die Maske befindet sich leider nicht in einer Flasche. Das ist leider etwas unpraktischer, denn man muss mit nassen und evtl. glitschigen Händen den Deckel abdrehen und Produkt aufnehmen. Ich finde, dass sich unter diesem Deckel auch mehr Dreck ansammelt und auch im Produkt selber sammeln sich glaub ich mehr Bakterien, da man ja immer mit den Fingern Produkt aufnehmen muss. Die Konsistenz war definitiv fester, als von anderen Garnier Masken. Ich fand jedoch, dass ich das Produkt dadurch doch besser dosieren konnte. Ansonsten verwende ich meist sonst zu viel. Die Pflegewirkung war toll und auch hier waren meine Haare nach sehr kurzer Einwirkzeit sehr gut gepflegt.

Mein Fazit: Ich neige schon zu trockenem Haar und somit ist diese Pflege für mich einfach super. Ich verwende auch sonst immer die Haarprodukte von Garnier (für geschädigtes Haar) und werde nun immer wechseln, um meinen Haaren die optimale Pflege zu bieten. Ich kann euch die Produkte sehr empfehlen. Der Duft ist traumhaft und auch das Design ist sehr ansprechend. Ich mag übrigens normalerweise keine Oliven, aber ich finde nicht, dass man davon etwas merkt. Der Duft ist wirklich sehr sehr lecker.

Verwendet ihr immer eine ganze Haarpflegeserie die zusammen passt oder würfelt ihr Produkte durcheinander?

Bis bald!

PR Sample

9 Kommentare

  1. Deine Review ist echt toll und übersichtlich gestaltet..:)
    LG Cella <3

    basicshiteveryday.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand diese Produkte auch super. Meine Haare waren danach ebenfalls total samtig weich und den Duft gefällt mir auch sehr gut :)

    Was für eine tolle Idee!! Ich liebe Brownies aber finde sie immer zu trocken, deshalb bevorzuge ich Torten lieber. Aber auf diese Art und vor allem mit Erdbeeren ist einfach nur fantastisch <3

    LG Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Produkte von Garnier noch nie gerne verwendet. Irgendwie komme ich damit nicht zurecht. Ist aber nun auch schon länger her, dass ich was davon getestet habe. Lt. deiner Review wäre die Serie ja ganz genau das richtige für meine Haare. :)
    Kann auf jeden Fall empfehlen, dass man die Haarpflege ab und zu wechselt, das bekommt den Haaren besser!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Produkte auch und ich muss sagen, dass sie meine neuen Lieblingsprodukte für die Haare geworden sind, die ich mir auch nachkaufe :)
    Aber ich finde du hast Recht, dass die Dose sehr unpraktisch ist, da man sie aufschrauben muss und mit nassen Fingern ist das nicht so leicht. Und das Shampoo geht viel zu schnell leer, weil die Dosierung so schwierig ist - das kann ich auch bestätigen :)
    liebe grüße, gabi :)

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich super an! :) Bei mir ist es eher ein Durcheinanders. Zwar verwende ich Shampoo und Conditioner meist von einer Marke, aber die Kur oder Leave-in-Produkte sind bei mir meist eine andere.

    LG von http://schneegloeckchen21.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Momentan habe ich sehr zusammen gewürfelte Produkte:D Vom Design sind die wirklich ansprechend, jedoch glaube ich zu rechhaltig für meine Haare.
    Deine Reviews finde ich immer sehr ansprechend und hilfreich:)
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leasxxwrld/

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich gut an :-) ich habe aber kein trockenes Haar, also ist es für mich leider auch keine Option. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...