dove maximum protection


Donnerstag, 19.05.2016

Hallo zusammen!

Alles gut bei euch? Da ja nun endlich die wärmeren Tage begonnen habe und man leichter ins Schwitzen kommen kann habe ich mir mein Deo mal wieder nachgekauft. Es handelt sich dabei aber nicht nur um einen Deostick, sondern auch ein Anti-Transpirant. Das bedeutet, dass die Achsel auch trocken gehalten werden sollen. Ein normales Deospray hilft ja nur gegen den Schweißgeruch.


Das von mir ausgewählte Dove maximum protection bietet unter anderem den höchstmöglichen Schutz vor Achselnässe in der Drogerie. Es gibt auch noch ähnliche Deos von Rexona, dort mag ich den Duft aber nicht so gerne. Das von Dove ist im Duft etwas angenehmer, aber dafür in der Wirkung auch ein klein wenig schwächer als das von Rexona.

Um Achselnässe verhindern zu können hilft nur der Inhaltsstoff Aluminium und davon ist in diesem Deostick sehr viel enthalten. Jedem sollte unbedingt bewusst sein, dass Aluminium gesundheitsschädlich ist und man sich daher genau überlegen sollte, ob man das seinem Körper an tun möchte oder nicht. Ich zum Beispiel verwende das Deo deshalb nur selten. An Tagen an welchen ich unbedingt einen besonders gut Schutz brauche (extrem heiße Tage, Vorstellungsgespräche, Hochzeiten...). An allen anderen Tagen im Jahr verwende ich Deosprays ohne Aluminiumsalze.
Ein anderer Wirkstoff wurde leider noch nicht entdeckt, ich hoffe aber sehr stark darauf, dass bald etwas neues entwickelt wird.


Man soll den Stick unten zwei mal drehen und dann die abgegebene Menge jeweils unter einer Achsel verteilen. Ich komme jedoch auch mit der Hälfte der Menge gut aus.

Nach einer kurzen Einwirkzeit hält das Deo den ganzen Tag. Auch nach dem Duschen ist der Deoschutz immer noch vorhanden. Man verspürt unter den Achsel eine dünne Schicht.

Nur in absoluten Extremsituationen wie im Auto bei gefühlten 50 Grad kann es sein, dass man leicht anfängt zu schwitzen. Ansonsten der perfekte Schutz. Das Rexona Maximum Protection hingegen schafft auch diese Extremsituation.

Der Preis liegt bei beiden Deosticks bei -3,95 EUR- und auch das Design ist sehr ähnlich. Den Duft jedoch finde ich von Dove eindeutig angenehmer. Der Duft von Rexona ist zu penetrant und stark.


Für mich definitiv ein kleiner Lebensretter an schwierigen Tagen.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Achtet ihr darauf nur Deos ohne Aluminium zu kaufen oder sind euch die Inhaltsstoffe egal?

Bis bald!

5 Kommentare

  1. Ich kaufe leider nur Deos ohne Aluminium.. Schade! Sonst hätte ich mir das Deo mal angesehen. Weißt du ob auch das von Rexona Aluminium enthält?
    Liebe Grüße von Licislittleworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da ist auch Aluminium drin denn sonst würde es gegen die Nässe nicht helfen :) ich weiß dass das doof ist. Ich wünsche mir auch echt die finden endlich eine Alternative dazu.

      Löschen
  2. Ich bin komplett begeistert von dem kleinen Teil! Benutze es selbst, nur leider macht es Flecken auf dunkler Kleidung.
    Schau doch mal bei mir vorbei

    Liebste Grüße
    http://wearthatice.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Good post, have a good day

    http://elegant-e.blogspot.com/
    https://www.instagram.com/elegant_e_blog/

    AntwortenLöschen
  4. So ein Deo würde ich auch nicht so oft verwenden, also ich denke ich werde mir noch so eins zulegen:) Bis jetzt habe ich nicht so auf die Inhaltsstoffe geachtet, aber ehrlich gesagt ist es doch eine "Gefahr" die mein einfach verhindern kann:D
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leaxxworld/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...