review | Catrice Limited Edition Bold Softness


Montag, 29.02.2016

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch gerne ein paar Produkte der neuen Catrice LE "Bold Softness" vorstellen. 4 Produkte haben von dieser Limited Edition den Weg zu mir gefunden. Ich habe mich mit dem Produkttest und dem entsprechenden Post dazu extra für euch beeilt, da es die LE bereits ab März im Handel zu kaufen gibt. Ihr könnt also direkt los shoppen, wenn ihr Interesse habt und auch etwas davon ergattern möchtet.

Diese LE wird es bei dm, Budni, Müller, Rossmann, Globus, Coop und BIPA, sowie online bei www.kosmetik4less.de geben.

"Pastel Passion. Der Frühling 2016 beginnt mit einer Mischung aus voluminöser Leichtigkeit und angegrauten Pastells. Hightech-Materialien wie leichtes Neopren werden mit sommerlichen Stoffen kombiniert. Weit geschnittene, teils androgyne Shapes lösen die Styles der Wintersaison ab und begeistern in zarten, kreidigen Farbwelten.
Auch die Limited Edition „Bold Softness“ by CATRICE startet im März 2016 mit weichen Sorbet-Nuancen in den Frühling. Subtile Farbabstufungen in Mint und Mauve kreieren feminine Make-up Looks und einen spannenden Kontrast zum angesagten Genderless-Trend. Die cremigen Voluminous Lip Colours, wahlweise in softem Pink oder kräftigem Rot erhältlich, bieten einen reizvollen Stilbruch zu der ansonsten pastelligen Farbwelt. Weitere Highlights stellen dieDuo-Puderlidschatten, der mehrfarbige Colour Correcting Powder sowie der Perfume Stick mit frisch-herbem Duft dar. Soft Spring – by CATRICE."



drug store haul [new video]


Samstag, 27.02.2016

Hallo zusammen!

Heute habe ich mal wieder einen Drogerie Haul für euch. Ich war im DM und Rossmann unterwegs, weil ich mal wieder ein paar Sachen brauchte. Geht es auch auch so, dass ihr unbedingt etwas "braucht" ;)? Schon länger hatte ich einige Produkte gesucht und immer waren sie ausverkauft. Nun habe ich es aber doch geschafft sie zu ergattern.

follow me around | shopping & ikea


Donnerstag, 25.02.2016

Hallo meine Lieben!

Ich dachte mir ich könnte euch ja mal ein bisschen mitnehmen, da ich mit einer Kollegin und guten Freundin noch ein wenig shoppen wollte und zu Ikea. Wer liebt Ikea so wie ich? Wie findet ihr die Idee euch mitzunehmen? Die Bilder sind leider nicht ganz so schön geworden, aber ich hoffe ihr folgt trotzdem meinem Nachmittag. Ich musste alles flott flott mit meinem Handy machen, da wir es auch den ganzen Nachmittag recht eilig hatten. Los gehts...


Zuerst sind wir nach Primark gespurtet. Wer schon mal in Essen shoppen war, der weiß, dass man dazu ggfs. einen ziemlichen Berg hochstapfen muss. Das Limbecker Center und Ikea liegen da um einiges tiefer. Deshalb ist man schon total kaputt wenn man da überhaupt an kommt. Im Winter echt blöd mit den dicken Winterjacken dann in den recht warmen Geschäften. Ist euch das auch immer so unangenehm warm dann? Ein Shoppingcenter ist mir da eigentlich viel lieber im Winter, da braucht man sich nicht so dick anziehen. Wir haben beide ein paar Teile bei Primark gefunden. Diese zeige ich euch später in einem kleinen Try on Haul. Allgemein muss ich aber sagen, dass ich im Sommer dort mehr finde. Das meiste war nicht so mein Fall.


Nun ging es weiter Richtung Hema. Dort wollte ich unbedingt mal wieder rein, da es dort oft ganz schöne Washi Tapes und Sticky Notes für meinen Filofax gibt. Online war letztens auch irgendwie alles ausverkauft. Total schade. Im Laden hatten sie leider auch nicht wirklich tolle Angebote. Kaum Washi Tape. Dieses Mal ein Reinfall.


Meine Cousine hatte mir letztens empfohlen doch mal bei Sportcheck nach Winterjacken zu schauen. Die haben dort jetzt nämlich auf zwei Etagen durchgehend Outlet. Vielleicht bekommt ihr hier einen kleinen EIndruck davon. Es gab wirklich unzählige Jacken, alle auch nach Farben sortiert. Oft von über 200 EUR auf unter 100 reduziert. Auch Handtaschen gab es. Zum Beispiel von Desigual, Liebeskind und vieles mehr. Da vorbeizuschauen lohnt sich auf jeden Fall. Kann ich euch empfehlen.


Dann ging es wieder zurück Richtung Limbecker Platz und Ikea. Vielleicht könnt ihr hier den Berg erkennen, den ich vorhin angesprochen habe. Beim Shoppen kann das schon manchmal lästig sein. Wir sind dort nur in ein oder zwei Läden gegangen. Zuerst nach Bijou Brigitte.


Dort hat sich die liebe Svenja ein paar Ohrringe mitgenommen. Sie hatte sich erst vor glaub ca. einem halben Jahr oder Jahr Ohrlöcher stechen lassen und braucht natürlich jetzt erstmal einen kleinen Vorrat. Sie holt jetzt das nach, was wir anderen schon seit etlichen Jahren immer an Ohringen geshoppt haben ^^ Kann man absolut verstehen. Ich könnte mir gar nicht mehr vorstellen keine Ohrlöcher zu haben.


Danach ging es weiter Richtung Ikea. Die Sonne ging schon unter. Ein recht schöner Anblick aus wir unten aus der U-bahn kamen <3


Da ist es, Ikea! Ein Duftkerzentraum für jede Frau. Vielleicht auch den ein oder anderen Mann. Ich kaufen wenn dann eigentlich immer die Vanillekerzen am liebsten und ihr? Ich finde die riechen dort am besten und am wirklich intensiv genug.


Zunächst haben wir uns mit einem Hot Dog gestärkt. Bei vielen hat das ja irgendwie so seine Tradition bei Ikea eins zu essen, für euch auch? Ich finde es immer ganz lecker und super, dass man ein Getränk dabei bekommt was man auffüllen kann. Ich esse auf meinem Hot Dog immer nur Ketchup und Röstzwiebeln. Gurken oder die anderen Soßen mag ich darauf nicht. Wir haben aufgegessen und dann nochmal unsere Getränke aufgefüllt um dann damit gemütlich durch den Ikea zu schlendern.


Ich brauchte unbedingt noch so ein paar Vorratsdosen für Zucker und Quinoa. Diese hier kann ich euch empfehlen, da sie super stabil sind und gut halten. Es gibt drei verschiedene Größen.


Ich suche auch noch verzweifelt nach neuen Kissenbezügen. Habe sogar ein paar schlichte in grau befunden, die schön flauschig waren. Dazu hätte ich dann gerne noch ein paar kleine Kissen mit Muster kombiniert. Nur leider gab es ausgerechnet von den Kissenhüllen die ich kaufen wollte kein einziges mehr. Restlos ausverkauft. Naja so ein Glück kann auch nur ich haben.

<><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><> 

So das war auch schon mein Nachmittag. Ich hoffe es hat euch ein bisschen gefallen. Es war mein erster Versuch. Beim nächsten Mal würde ich auf jeden Fall versuchen bessere Bilder zu machen. Soll ich euch noch einmal mitnehmen?

Bis bald!

review | new balea hair products


Dienstag, 23.02.2016

Hallo meine Lieben!

Heute geht es mal komplett nur um das Thema Haare. Ich habe die drei neuen Stylingprofis von balea für euch getestet. Auch die anderen Haarprodukte von balea haben ja nun ein neues Design bekommen und die neuen Haarprodukte dann direkt gleich mit. Ein Produkt davon ist für die Kämmbarkeit, das zweite für Volumen und das letzte für Locken. Ich war sehr gespannt wie die Produkte so sein werden.

Balea Quick-Dry Föhn Spray

Schnelleres Föhnen und leichteres Kämmen. Weniger Styling-Stress für deine Haare. Und für dich! So kommst du schneller zum perfekten Styling und bist in kürzester Zeit ausgehfertig.
Beschleunigt die Trockenzeit beim Föhnen.
Leichte Kämmbarkeit.
Mit pflegendem Panthenol.
Spendet leichten Glanz und angenehme Griffigkeit.
Vegan.

200 ml: 2,95 €
100 ml: 1,48 €

So eine Art Spray zum schnelleren Föhnen und zur besseren Kämmbarkeit hatte ich bereits schonmal von einer anderen Firma ausprobiert und war nicht so begeistert. Unterm Strich gefällt mir dieses von balea schon etwas besser.
Zunächst muss man das Spray schütteln, da es oben eine durchsichtige und unten eine Pinke Schicht hat, die zuerst vermischt werden müssen. Danach sprüht man es in das handtuchtrockene bzw. feuchte Haar ein. Die Kämmbarkeit der Haare wurde das das aufsprühen im feuchten Haar leicht verbessert, könnte allerdings besser sein.
Da ich sehr feines Haar habe, hat sich die zeit des Föhnens bei mir ehrlich gesagt nicht reduziert. Vielleicht hilft es bei dickeren Haaren besser.
Der Duft ist für mich noch im angenehmen Rahmen. Riecht ein klein wenig chemisch, aber man merkt, das Duftstoffe mit eingemischt wurden. Die Express-Spülungen von Gliss Kur riechen da deutlich besser, aber auch dieser Duft ist zumindest für mich nicht unangenehm. Bin da aber auch nicht übermaßen empfindlich.
Im Schnitte finde ich das Produkt bisher mittelmäßig, da ich beim Kämmen einen kleinen Unterschied feststellen konnte und der Duft ganz in Ordnung ist. Leider kann man das Spray auch gemäß Anleitung nicht ins trockene Haar einsprühen.

Balea Locken Lotion

Keine Chance für glanzlose Styles und Frizz. Für Stylings mit Power-Locken und einem natürlichen,
gesund glänzenden Look. Mit der speziell abgestimmten Formel behältst du immer die Kontrolle über deine Locken.
Definierte Locken ohne Frizz.
Verleiht dem Haar einen seidigen Glanz.
Verwandelt krause und widerspenstige Haare in seidige, definierte Locken mit neuer Sprungkraft.
Vegan.

100 ml: 1,95 €

Da ich sehr feines und glattes Haar habe ist dieses Produkt für mich eher schwierig zu verwenden. ich habe daher versucht es einfach wie das Produkt Schmusekatze als Haarlotion gegen Frizz zu verwenden. Im Vergleich muss ich jedoch sagen, dass diese Lotion deutlich mehr klebt als die Schmusekatze.
Der Duft ist von allen drei Produkten am angenehmsten und recht fruchtig. Man braucht nur sehr wenig Produkt und gibt es dann in die trockenen Spitzen. Meine Haare waren gebändigt. Allerdings darf man dann davon nicht zu viel Produkt verwenden, sonst wirken sie strähnig und fettig. Nach der Anwendung muss man sich auf jeden Fall die Hände waschen, da diese dann sehr verklebt sind.

Balea Anti-Frizz Volumen Spray

Aufpolsterung und Schutz! Entdecke den pflegenden Schutz vor Frizz und fliegendem Haar. Damit dein Look immer voller Volumen bleibt. Für alle, die statt wilder Haare wilde Partys bevorzugen.
Idealer Schutz vor Frizz und fliegendem Haar.
Für mehr Fülle und Pracht.
Mit festigender Wirkung.
Aktivierung durch die Wärme des Föhns.
Mit UV-Filter und pflegendem Panthenol.
Vegan.

200 ml: 2,45 €
100 ml: 1,23 €

So ein Volumenspray hatte ich bisher noch nie ausprobiert. Ich habe es nach dem Haare waschen zunächst ins feuchte Haar eingesprüht. Dann jedoch habe ich festgestellt, dass mir das Produkt nicht genug zerstäubt wird. Deshalb habe ich das Spray direkt auf meine Hände gesprüht und dann direkt am Ansatz und der Kopfhaut einmassiert. Anschließend die Haare über Kopf geföhnt.
Ich konnte schon einen Unterschied feststellen, meine Haare wurden definitiv etwas voluminöser, aber sehr lange gehalten hat das leider nicht.
Die Haare haben sich danach natürlich anders angefühlt als sonst, denn ich verwende sonst keine Produkte zum Föhnen oder allgemein fürs Volumen. Daran muss ich mich erst noch etwas gewöhnen. Das Haargefühl ist allerdings nicht total unangenehm oder klebrig. Die Haare wurden nur leicht gefestigt.
Der Duft ist auch hier wieder gemischt. Ein klein wenig chemisch, aber trotzdem unter Zugabe eines angenehmen Duftes. Ich kann mit dem Duft gut leben, aber wer da empfindlich ist, sollte davon lieber die Finger lassen. Im trockenen Haar kann man es auch noch leicht riechen.

<><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><> 

Habt ihr bereits die Haarprodukte von Balea ausprobiert? Welches mochtet ihr am liebsten?

Bis bald ihr Lieben!

PR Sample

weekly review #32


Sonntag, 21.02.2016

Was ich im Fernsehen angeschaut habe | Momentan schaue ich immer noch viel den Bachelor. Ich find den eigentlich ganz ok und hab bisher echt den Eindruck, der er es auch selber ernst meint. Vor allem auch für seine Tochter. Ich denke er hat auf jeden Fall schon zwei Favoritinnen. Das kristallisiert sich ja sehr schnell raus. Wie findet ihr ihn? Dann schaue ich weiterhin noch Germanys next Topmodel. Einige finde ich bisher echt sehr interessant. Allerdings kann ich die Namen immer noch nicht sry ^^ Welche Favoritin habt ihr? Und dann fällt mir noch The Voice Kids ein. Irgendwie fühle ich da immer so mit. Berührt mich total, wenn die Kinder singen.

Welche Serien ich gesehen habe | Momentan gehen einige Serien endlich weiter. So auch Walking Dead. Momentan für mich ein absolutes Highlight. Die erste Folge nach der Pause war für mich der absolute Hammer. Keine Sorge ich verrate euch nichts genaues, eben nur, dass ich begeistert war. Es geht richtig rund und ist spannend. Super Folge! Dann geht es auch noch mit Extant weiter. Auf Maxdome schauen wir aktuell Staffel 2. Ist auch bisher ganz gut. Bin gespannt wie es mit Halle Berry weitergeht. Es geht darum, dass sie Aliensporen aus dem All mit auf die Erde gebracht hat. Mehr verrate ich mal nicht. Die Außerirdischen sehen aber aus wie Menschen, haben aber besondere Fähigkeiten. Also keine Sorge es geht nicht um normale Aliens oder sowas. Dann geht auch noch Better call Saul auf Netflix weiter. Mir gefällt diese Serie total. Ich mag die Charaktere. Und zu guter Letzt noch Orphan Black. Darauf haben wir eine gefüllte Ewigkeit gewartet. Die ersten beiden Folgen haben mir auch hier sehr gut gefallen.


Welche Filme ich gesehen habe | Dieses Mal habe ich nur einen Film gesehen und zwar Home. Ich glaube so hieß er. Es ist ein Animationsfilm,ich glaube aber nicht von Pixar oder Disney. War auf jeden Fall ein total süßer und lustiger Film. Ich habe am Ende sogar eine Träne verdrückt ^^


Was ich unternommen habe | Gestern Abend waren wir bei Freunden und haben Die Siedler von Catan gespielt. Das war wirklich sehr schön und der ganze Abend war einfach toll. Es ist einfach schön sich mit Freunden zu treffen und zu chillen. Lecker gegessen haben wir auch. Davor die ganze Woche hatte ich ja Urlaub und wir haben den Geburtstag von meinem Freund und meiner Oma gefeiert. Valentinstag war auch noch. Joa ehrlich gesagt waren wir ansonsten viel zuhause und haben relaxt. Serien schauen war natürlich auch dabei. Einmal ein bisschen in der Stadt bummeln aber sonst einfach gechillt und erholt.

Was ich gegessen habe | Ich bin ganz stolz, denn wir haben zum ersten Mal Falafel selbst gemacht. Vielleicht hattet ihr es ja schon auf instagram gesehen. Es hat super Spaß gemacht es zuzubereiten und hat super lecker geschmeckt. Werde ich auf jeden Fall jetzt öfters mal machen. Falls ihr nicht wisst was das ist: Ihr könnt daraus so eine Art vegetarische Frikadelle machen oder es auch im Döner essen. Bestehen tut es auch Kichererbsen als Grundmasse und dann kommen noch Gewürze und Kräuter hinzu. Schmeckt wirklich sehr gut, auch wenn man Fleisch mag ^^ Quinoapfanne gabs auch noch oder einen Auflauf mit Kassler. Sehr sehr lecker.

depot | new sticky notes & wall sticker


Freitag, 19.02.2016

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch gerne zeigen, was ich letztens bei Depot mitgenommen habe. Ich gehe da wirklich immer sehr gerne rein und lasse mich von der ganzen Deko inspirieren. Dieses Mal habe ich aber wieder ein paar neue Sticky Notes und ein paar Wandsticker gekauft, die wohl auch neu im Sortiment waren.

Sticky Notes  - 2,59 EUR -
Als erstes habe ich diese kleinen hier gefunden. Allen in eher dezenteren Farben gehalten kariert oder mit kleinen Kreuzen. Gab es aber auch noch in einer ähnlichen Version mit Punkten. gefällt mir sehr gut zum einkleben von Terminen.


Sticky Notes Buch - 2,99 EUR -
Dann habe ich noch dieses Buch mit Sticky Notes gefunden. Da sind wie ihr sehen könnte verschiedene Klebezettel in unterschiedlichen Größen und Ausführungen drin. Wenn mir die Zettel an sich zu groß sind schneide ich sie mir immer entsprechend zurecht. Meistens klebe ich sowieso alle nochmal mit einem Klebestift im Kalender fest.

Wandsticker Schmetterling - 5,99 EUR -
Zum Abschluss habe ich dann noch diese hübschen Wandsticker gekauft. Sie sind irgendwie nicht richtig gold aber auch nicht silber. Irgendwas dazwischen ist es unserer Meinung. Ich weiß noch nicht wo ich sie aufkleben werde. Evtl. im Schlafzimmer.

So meine Süßen, das wars auch schon für heute. Geht ihr auch gerne nach Depot um euch Deko für euer Zimmer zu kaufen?

Bis bald!

5 iPhone hacks


Mittwoch, 17.02.2016

Hallo meine Lieben!

Heute mal ein etwas anderer Post von mir. Ich dachte ich zeige euch einfach mal ein paar iPhone hacks, die euch einige Zeit und Arbeit bei der Benutzung sparen können. Ich finde sowas immer ganz praktisch. Manchmal kennt man die Hacks zwar schon, aber selbst dann erinnert man sich wieder an diese und kann sie nutzen. Oftmals vergessen ich nämlich diese Tricks auch anzuwenden.


Shortcuts erstellen


Wenn ihr eine Internetseite sehr häufig verwendet und es zu dieser noch keine App gibt, dann könnt ihr euch sogenannte Shortcuts erstellen und somit immer direkt vom Homebildschirm aus darauf zugreifen. Ich habe euch hier mal ein Beispiel mit Google erstellt. Dafür ruft ihr euch die entsprechende Seite in Safari auf und geht auf das mittlere Symbol. Anschließend wählt ihr "Zum Home-Bildschirm" und könnt anschließend eure Shortcut noch benennen wie ihr möchtet. Und schon seid ihr fertig.Ich finde das super praktisch. Oftmals mag ich die Desktopseiten sowieso lieber als die Apps. Geht es euch auch manchmal so?


Zahlen beim Taschenrechner löschen
Wenn ihr euch beim Taschenrechner vertippt habt und anschließend "C" für Clear drückt sind alle Zahlen, die ihr bis dahin eingegeben habt gelöscht. Das ist ziemlich nervig wenn ihr einfach nur die letzten Zahl ändern möchtet. Damit das jetzt nicht mehr passiert müsst ihr oben in dem Zahlenfeld einfach nur nach rechts oder nach links wischen und schon werden ein oder mehrere Zahlen gelöscht, je nachdem wie oft ihr wischt.


iPhone schneller laden und neue Netzsuche
Wenn ihr es mal besonders eilig habt und noch schnell euer Handy laden müsst, dann kann ich euch den Tipp geben den Flugmodus einzuschalten. Dadurch zieht eurer Handy nebenbei weniger Akku und somit kann das Handy schneller laden. Ebenfalls könnt ihr den Flugmodus einschalten, wenn ihr mal kein Netz habt und das Handy neu suchen soll. Mir passiert das fast jeden Tag auf der Arbeit. Ich fahre immer mit dem Aufzug nach unten und habe dann kein Netz mehr. Damit das alles schneller geht wähle ich hier den Flugmodus und schwups habe ich wieder Empfang. Den Flugmodus findet ihr wenn ihr auf dem Homebildschirm vom unten Rand nach oben wischt. Dann öffnet sich das oben angezeigte Menü und ihr könnt dort schnell und easy den Flugmodus auswählen. Dafür musst ihr nicht extra in die Einstellungen gehen. Dort habt ihr auch einen Schnellzugriff für den Taschenrechner, die Kamera, eine Taschenlampe und vieles mehr. Ein kleiner Extratipp für alle die das noch nicht wussten. Das Menü verwende ich täglich bestimmt 15 Mal.


Texte löschen
Habt ihr euch mal vertippt und wollt den kompletten Text löschen, dann ist es ziemlich umständlich alles zu markieren und dann zu löschen oder noch schlimmer auf den Pfeil zu drücken und zu warten. Falls ihr eine komplette Eingabe löschen möchtet schüttelt einfach eurer Handy und dann drückt ihr auf "Widerrufen" und schon ist alles weg. Wie ich finde ein sehr hilfreicher Tipp.

<><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><>

So meine Lieben das waren auch schon die Hacks von mir. Ich hoffe das ein oder andere war hilfreich für euch. Ich werde die Hacks auf jeden Fall jetzt verwenden. Ein paar davon waren mir vorher total unbekannt und ich bin happy das jetzt endlich etwas einfacher zu haben =) Welchen Hack kanntet ihr noch nicht?

Bis bald!

bloparade | your favorite concealer


Montag, 15.02.2016

Hallo meine Süßen!

Ich möchte heute gerne zum ersten Mal an einer Blogparade teilnehmen. Die liebe Colli vom Blog ToBeYoutiful hat diesen Monat dazu aufgerufen und zwar zu dem Thema "dein liebster Concealer". Schon oft wollte ich teilnehmen und hab es dann doch zeitlich irgendwie nicht hinbekommen. Damit ist nun Schluss.


Ich habe mich für den FIT me Concealer von Maybelline in der Nr. 10 in Kombination mit dem Liquid Camouflage High Coverage Concealer von Catrice in der Farbe 020 Light Beige entschieden.



Ich vermische die beiden Farben einfach mit meinem Beautyblender und habe so das Gefühl, dass das Ganze unter dem Auge, aber auch im restlichen Gesicht, besser hält und die Farbe so am besten passt. Da ich weniger Foundation verwende, decke ich alle anderen Rötungen im Gesicht auch immer mit meinen Concealern ab.


Pro & Contra
Der FIT me Concealer ist ein klein wenig zu dunkel, aber spendet der Haut mehr Feuchtigkeit. Die Deckkraft ist in Ordnung und reicht für den Alltag vollkommen aus. Enthalten sind 6,8 ml für ca.
-4,95 EUR-
Die Catrice Camouflage hingegen trocknet meine Haut mehr aus und setzt sich in meinen kleinen Fältchen ab. Die Farbe ist auch ein klein wenig zu hell. Die Deckkraft ist auf jeden Fall etwas höher und auch die Haltbarkeit ist besser, da dieses Produkt wasserfest ist. Enthalten sind hier etwas weniger, nämlich 5 ml für ca.
-3,45 EUR-


Die Mischung aus beidem passt für mich somit am besten. Beide Concealer kommen in einer ähnlichen Verpackung und sind auch identisch mit einem kleinen Applikator aufzutragen. Das mag ich sehr gerne, da ich so kein Produkt mit dem Finger aufnehmen muss. Man kann also sauber mit einem Pinsel oder Schwämmchen arbeiten. Mit beiden Produkten komme ich recht lange aus, die Ergiebigkeit ist für mich somit recht gut.

Was ist euer liebster Concealer?

Alles Liebe, eure

my anniversary look...


Sonntag, 14.02.2016

Hallo zusammen!

Alles gut bei euch? Heute möchte ich ein meinen Look zeigen, den ich zu unserem nachgeholten Jahrestag getragen habe. Ich finde, es wäre aber auch ein guter Make-up Look für den Valentinstag heute. Ich hoffe euch gefällt der Look.


Catrice | Liquid Liner waterproof
Urban Decay | Naked 3 Palette Strange und Nooner
Maybelline | The colossal volume express mascara waterproof
Catrice | Graphic Grace – Eyebrow Pen Profi(l) in C01 Brown
Blistex | Shine like Paris
Astor | perfect stay fabulous lipstick 301 For Fun
Catrice | Bouncy eyeshadow strike a rose
Catrice | Graphic Grace Blush C01 Structures Shapes
Maybelline | Fit me concealer
Manhatten |Soft compact powder beige
Rival de Loop | Terra Powder


Die Augenbrauen habe ich wie bereits Anfang der Woche erwähnt mit dem neuen Augenbrauenstift von Catrice nachgezeichnet und dann versucht das ganze so gut es ging zu verblenden. Wie gefällt euch das Ergebnis? Ich war am Ende recht zufrieden.

An meinen Augen habe ich zunächst den hellsten Ton der Naked 3 Palette auf mein komplettes Lid gegeben. Anschließend dann Nooner in die Lidfalte und alles verblenden. Dies ist ja wie ihr vielleicht wisst mein liebster Alltagslook an den Augen. Für diesen Look habe ich Nooner aber auch noch zusätzlich am unten Wimpernkranz aufgetragen um den Look abzurunden. Anschließend noch ein Highlight unter die Augenbraue und in den innen Augenwinkel. Dazu habe ich den Bouncy Eyeshadow von Catrice benutzt. Leider aus einer LE. Anschließend noch ein normaler Eyeliner ohne Wing und die Wimpern tuschen. Fertig ist der Look an den Augen.

Den neuen Blush von Catrice habe ich aufgrund seiner sehr starken Pigmentierung nur sehr dezent auf den Wangen aufgetragen.

Auf den Lippen trage ich wieder meine liebsten Lippenstift zur Zeit. Einen der neuen perfect stay fabulous lipsticks von astor. Ich habe hier die Farbe 301 For Fun. Es werden aber auf jeden Fall noch Farben folgen. Die Lippen werden super gepflegt und die Farbe hält auch beim Essen sehr lange wenn man ein wenig darauf aufpasst.

Ich hoffe euch gefällt der Look. Was unternehmt ihr heute am Valentinstag?

TAG | cosmetic favorites 2015


Samstag, 13.02.2016

Hallo meine Lieben!

Ich wurde nochmal von der lieben Anna vom Blog RotKäppchens Blog getaggt, vielen lieben Dank dafür. Hab mich sehr gefreut. Der TAG handelt dieses Mal von den Favoriten aus 2015. Etwas spät der TAG, aber ich habe bisher noch keine Jahresfavoriten zum Thema Beauty gemacht und deshalb mach ich einfach auch nochmal mit. Wir haben ja erst Feburar, da hat sich der Geschmack ja noch nicht wieder total gewandelt. Ich habe euch auch mal eine Bilder dazu vom letzten Jahr eingestellt, die mir dazu gefallen haben. Los gehts.

1. Eine neue Entdeckung
Für mich mit Sicherheit die Express-Repair-Spülungen von Gliss Kur. Einfach ein hammer Duft  und man kann die Haare viel besser durchkämmen. Bin richtig glücklich dieses Produkt entdeckt zu haben und verwende es fast täglich.

2. Ein Holy Grail
Ich würde hier sagen allgemein wasserfeste Mascara. Darauf schwöre ich einfach, damit die Wimpern auch nach dem Biegen den Schwung halten. Ich habe ansonsten total gerade Wimpern ohne jeglichen Schwung und das sieht nicht besonders schön aus.

3. Eine Wiederentdeckung
Gab es bei mir eigentlich nicht. Ich habe 2015 nicht wieder angefangen ein bestimmtes Produkt aufs neue zu kaufen. Ich habe so meine Standards die ich bereits seit bestimmt 5-10 Jahren verwende (je nach Produkt) und andere wechseln bei mir immer mal wieder.

4. Eine Überraschung
Ich denke das dürfte dann trend IT UP sein. Ich war echt überrascht was für tolle Nagel- und Lippenprodukte die neu Marke herausgebracht hat. Ich liebe vor allem die matten Lippenstifte und trage sie mehrmals die Woche.

5. Liebste Marke 2015
Catrice ist hier glaube ich ein klein wenig vorne. Habe sehr viele Produkte von Catrice, die ich immer sehr häufig, wenn nicht sogar täglich verwende. Ich mag besonders gerne die Blushes und den Augenbrauenstift von Catrice.

6. Liebster eigener Look
Ein sehr dezentes Augen Make-Up und dazu einen kräftigen matten Lippenstift. Für das AMU verwende ich dann immer Strange auf dem beweglichen Lid und Nooner in der Lidfalte. Beides Farben aus der Naked 3! Ich liiiiebe diese Kombi!

7. Eine Inspirationsquelle
Eindeutig: YouTube! Ich schaue mindestens alle 2 bis 3 Tage stundenlang Videos. Es fasziniert mich einfach und macht mir Spaß anderen zuzusehen.

8. Ein erreichtes Ziel 2015
Ich habe es geschafft meine Augenbrauen ein klein wenig besser so in Form zu bekommen wie ich es gerne hätte. Ich hoffe mal diese Antwort hat noch niemand gegeben xD Meine Augenbrauen sind jetzt insgesamt schon etwas dicker geworden. Früher waren sie mal viel zu kurz oder viel zu dünn. Ich hab mit ihnen schon einiges durchgemacht. Aber ich bin noch nicht am Ziel...

9. Ein neues Ziel für 2016
Ich wollte mich eigentlich nicht unter Druck setzen indem ich mir Ziele für das neue Jahr setze! Ich würde sagen vielleicht mehr nach dem Motto "You only life ones" leben. Denke das könnte ein gutes Ziel sein.

<><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><> <><><>

So, das waren auch schon meine Antworten. Ich führe den TAG einfach mal noch etwas weiter, vielleicht schaffen wir es, dass die letzte ihn Ende Dezember macht? (Scherz) Ich tagge Steffi vom Blog Steffii Winter und hoffe du machst mit :)

Bis bald!

filofax | pinterest printables


Freitag, 12.02.2016

Hallo meine Lieben!

Heute wollte ich euch gerne ein paar Tipps für die Gestaltung eures Kalenders bzw. für euren Filofax geben. Ich glaube einige von euch führen genauso gerne einen Kalender wie ich und ich hoffe daher der Post hilft euch weiter.

Ich finde, dass man ziemlich viel selber machen kann. Bei DaWanda gibt es zwar jede Menge To do-Listen und sowas die man kaufen kann, aber das braucht man alles gar nicht, denn das Internet bietet jede Menge kostenlose Vorlagen, die man nur ausdrucken und ausschneiden muss. Dazu müsst ihr euch nur in der Pinterest-Suche "Free Printables Filofax" eingeben und schon bekommt ihr jede Menge geboten. Ich bin so glücklich, dass ich Pinterest für mich entdeckt habe. Es gibt so unendlich viele Ideen. Einfach der Hammer.

Auf die Dauer spart man da echt jede Menge Geld. Allerdings muss man zumindest in ein Teil investieren und zwar einen Locher. Ich habe meinen damals bei Amazon gekauft und ca. 12 Euro bezahlt. Damit stimmen die Lochabstände einfach perfekt und man muss nicht jedes Loch mit einem üblichen Locher einzeln ausstechen. Glaube diese mühsame Methode würde auch gar nicht funktionieren. Höchstens mit einem ToGo-Locher, den man auch in einem Ordner einheften kann.

Was man auch noch gut gebrauchen könnte ist eine kleine Papierschneidemaschine. Damit geht es einfach viel schneller und gerader. Ist aber optional. Man kann alles zur Not auch mit der Hand ausschneiden.

Ja und dann braucht ihr zuhause natürlich noch einen Drucker. Aber ich denke mal sowas hat ja jeder schon zuhause.

Auf Pinterest gibt es wirklich sehr viele Vorlagen. Ich selbst habe dort auch eine Pinnwand nur für den Filofax zusammengestellt, damit ich alles sehr schnell wiederfinde. Könnt ihr euch auch sehr gerne mal <hier> anschauen.

Ich verlinke euch nun auch mal ein paar Vorlagen, die ich persönlich verwende.





Macht ihr euch sowas auch gerne selber oder kauft ihr lieber alles?

Ich wünsch euch was. Bis bald.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...