Swimming checklist

Hi meine Lieben!

Ich hoffe es geht euch gut. Ich war letzte Woche nach sehr langer Zeit mal wieder im Freibad und war irgendwie nicht so richtig vorbereitet. Deswegen dachte ich mir ich mache für euch und mich mal eine Checkliste fürs Freibad damit das nicht nochmal passiert ;) Los geht's.



Bikini
Naja gut ok, diesen Punkt sollte man natürlich auf gar keinen Fall vergessen, aber denke das würde auf jeden Fall bei jedem von euch als erstes in der Tasche landen. Wollte es vollständigkeitshalber aber mal trotzdem mit aufnehmen. Ich nehme wenn möglich sogar direkt zwei Bikinis mit damit ich zwischendurch mal wechseln kann. Der andere kann ja dann auch schonmal in der Zwischenzeit trocknen.

Handtücher
Man sollte schauen, dass man für jede Person mindestens 2 Handtücher einpackt, erst recht wenn man sich damit auch auf die Wiese legen möchte. Ggfs. bei Mädchen noch ein kleines Handtuch für die Haare. Braucht man aber finde ich nicht zwingend.

Decke
Finde ich persönlich noch schöner zum drauf legen als Handtücher. Die Handtücher werden nämlich sehr schnell nass und wenn man die Decke noch zusätzlich hat sitzt man eher im trockenen. Viele Frauen bekommen ja auch schnell eine Blasenentzündung deswegen sollte man unbedingt auf sowas achten.

Kleingeld
Ich finde ins Freibad braucht man kein Vermögen mitschleppen, deswegen reichen ein paar Münzen. Diese werden auch ggfs für einen Spint benötigt, daher doppelt praktisch wenn Ihr da genügend dabei habt.


Sonnencreme
Selbstverständlich solltet ihr euch nach jedem Mal wenn ihr aus dem Wasser kommt neu eincremen, da die Sonnencreme nicht mehr ausreichend wirkt. Ihr habt nur eine Haut, daher pflegt sie gut, damit sie auch im Alter noch gut aussieht :)


Buch oder Kartenspiel
Wenn ihr euch ausruht wollt ihr natürlich keine Langeweile haben. Deswegen empfehle ich euch ein Buch/Zeitschrift etc oder ein Kartenspiel mitzunehmen um euch mit den Freunden oder alleine gut die Zeit zu vertreiben.


Luftmatratze oder Wasserball
Auch im Wasser braucht man ein wenig Entspannung oder Action. Falls es im Bad erlaubt ist würde ich dann noch auf jeden Fall einen weichen Wasserball mitnehmen. Er sollte keine fremden Leute verletzen. Andere achten leider manchmal gar nicht auf sowas, da hab ich persönlich immer Angst getroffen zu werden.

Kühltasche für Essen und Getränke
Es gibt nichts schöneres als ein schön erfrischendes Getränk oder einen kühlen Salat als Erfrischung zwischendurch. Natürlich könnt ihr euch auch ne Pommes kaufen, aber wer auf seine Figur und Ernährung achten möchte, sollte sich lieber etwas einpacken.

Besteck
Das war eins der Teile, die ich leider vergessen hatte. Das war extrem unpraktisch, weil man den Salat den ich mitgebracht hatte nicht mit den Fingern essen konnte. Vielleicht habt ihr ja noch Plastikbesteck zuhause dann würde ich auf jeden Fall davon etwas mitnehmen.

Feuchttücher
Nach dem Essen oder eincremen sind die Hände oft schmierig und dann säubere ich sie gerne lieber mit einem feuchten Tuch, weil das Fett dann besser ab geht. Zudem könntet ihr euch auch mit diesen Tücher zwischendurch ein wenig erfrischen.

FlipFlops oder andere Badeschlappen
Diese hatte ich leider auch vergessen und es war wirklich die Hölle. Auf der Wiese waren teilweise so viele Tiere, dass hätte auch ziemlich am Fuß weh tun können. Da hatte ich allerdings Glück. Die Steine zu den Becken jedoch waren so heiß und uneben, dass ich dachte ich laufe auf einem Nagelbrett. Die erste halbe Stunde konnte ich es noch ertragen, aber danach ging gar nichts mehr. Wollte keinen Schritt mehr weiter gehen. Deswegen ist das mein Must-have!!!

Sonnenschirm oder Hut
Falls ihr ganz sonnenempfindlich seit würde euch empfehlen einen Schirm oder Hut einzupacken damit ihr euch nicht verbrennt und die Hitze besser ertragen könnt.

Haargummi
Also ich finde, dass offene Haare im Schwimmbad ziemlich nervig sind, vorallem sind dann auch immer mehr lose Haare im Wasser. Richtig ekelig wenn man so ein Haar zwischen den Fingern hat. Deswegen binde ich mir meine Haare immer zu einem ganz hohen Dutt. So kann man auch vermeiden, dass die Haare zu nass werden wenn man das möchte. Mir ist das meistens egal ^^

Kontaktlinsen / Brille
Wenn möglich würde ich im Schwimmbad immer zu Kontaktlinsen greifen, weil es einfach praktischer ist. Nehme da persönlich immer alte die schon abgelaufen waren. Ja ich weiß nicht unbedingt zum nachmachen empfohlen aber bei mir funktioniert es gut. Nach dem schwimmen werfe ich sie dann auch sofort weg und setze direkt meine mitgebrachte Brille auf.

Bürste
Um die Haare von allen möglichen Knötchen zu befreien nehme ich immer noch eine kleine Reisebürste mit Spiegel mit. Die offenen Haare trocknen dann auch ggfs besser wenn sie nass geworden sind.

Wechselklamotten
Ich finde nichts ekliger als über die nasse Bikinihose meine Klamotren anzuziehen und dann ins Auto zu steigen. Deswegen nehme ich mir entweder frische Unterwäsche mit oder ziehe den zweiten Bikini für den Rückweg an, der hoffentlich in der Zwischenzeit schon getrocknet ist.

Plastiktüte
Um die ganzen nassen Sachen gut zu verstauen nehme ich immer nochmal eine große Plastiktüte mit, wo ich den Bikini und die ganzen feuchten Handtücher einpacke. Ggfs Wasserball etc auch noch rein. So und dann kanns trocken nach Hause gehen...

Was ihr nicht mitnehmen solltet
Ich würde keine Glasflaschen mitnehmen. Wenn diese kaputtgehen könntet ihr euch verletzen. Dann würde ich auch keine größeren Wertgegenstände mitnehmen. Dazu gehören: Handy, MP3-Player mit Boxen, Schmuck, Tablets... Die Musik könnte andere stören und ihr erhöht auch die Gefahr beklaut zu werden. Wenn ihr natürlich mit einer großen Gruppe geht und euch aufteilt sind ja immer genug Personen zum aufpassen dabei.


Ich hoffe die Tipps konnten euch helfen damit euer nächster Ausflug ins Freibad super schön wird. Ich werde jedenfalls nicht mehr so viele Sachen vergessen wie beim letzten Mal und bin besser vorbereitet.

Habt ihr noch nützliche Tipps für Freibad? Schreibt es gerne in die Kommentare :)


4 Kommentare

  1. Mit den Sachen wäre es ein perfekter Freibadbesuch!:D Ich liebe es, wenn jemand Früchte oder so dabei hat!:D
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--

    AntwortenLöschen
  2. schöner Post! Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest. Alles Liebe Lessa
    http://mondmohn.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    unglaublich toller Post *-*
    die Bilder sind auch wirklich schön!!

    Übrigens läuft bei mir gerade eine * Blogvorstellung * , vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
  4. Hey Eileen,

    das sind wirklich eine Mege toller Tippers. Vielen Dank!
    Wird auf jedenfall beherzigt.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...