Easy Hairstyle #1

Hallo meine Lieben!

Ich hoffe es geht euch gut :) heute habe ich für euch eine sehr einfache Frisur, die ihr mit ein klein wenig Übung schon in 3 bis 5 Minuten hinbekommen könnt je nach Haarlänge. 

Ich finde sie passt gut für die Schule/Arbeit, bummeln in der Stadt, aber auch abends kann es schick aussehen und ist so schnell gemacht.

Am besten nehmt ich euch die oberste Haarpartie eurer Haare, wenn ihr einen Seitenscheitel tragt, es funktioniert aber auch mit einem Mittelscheitel wunderbar.

Danach teilt ihr euch die Haare in zwei Teile auf und fängt an einen Fischgrätenzopf zu flechten. Wenn ihr das nicht beherrscht könnt ihr natürlich auch einen normalen Zopf flechten.

Ich habe mich jedoch neuerdings in Fischgrätenzöpfe verliebt. Keine Ahnung ich liebe sie einfach total. Da sie auch so einfach zu machen sind ist es für mich noch idealer.

Ihr nehmt wenn ihr nun zwei gleich große Strähnen aus dem gesamten Haar gemacht habt immer eine kleine Strähne von außen und legt sie zu der anderen Strähne. Dann das gleiche von der anderen Seite. Das kann man dann je nach Zeit feiner oder auch gröber machen.
<<Hier>> nochmal eine bildliche Erklärung für euch.

Ich hoffe der Post hat euch gefallen :) welche Frisur tragt ihr am liebsten im Alltag?




6 Kommentare

  1. Toller Post und super Frisur! Am liebsten trage ich meine Haare offen, aber im Sommer mach ich mir immer ne Frisur, damit ich weniger schwitze. :)

    Melina xoxo

    everythingissorosyforme.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kann ich gut verstehen. Bei mir scheitert es immer an der Zeit.

      Löschen
  2. Ein wirklich schöner Post, Liebes! Die Frisur ist richtig schön geworden. <3
    P.S. Bei mir läuft zur Zeit eine Blogvorstellung würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    LG Susie
    Go Carpe That Diem

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wie schön!<3 Was für eine tolle Frisur! Gefällt mir echt sehr, sehr gut und sieht so toll bei dir aus! Ich finde deine Haare und deine Sommersprossen sowieso so schön, genauso wie deine Augen- Ach jaaa.., du bist wirklich, wirklich hübsch und hast echt etwas besonderes an dir!<3
    Ich bin meistens immer ganz langweilig und trage offene Haare, da ich nie wirklich die Geduld habe, mir Frisuren beizubringen und diese zu machen :D Aber nach deinem Tutorial wird sich das sicherlich bald mal ändern,hehe ;D

    Alles Liebe,
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache mir auch so selten mal was deswegen muss es mega leicht sein und schnell ^^
      Du bist doch selber Mega hübsch <3

      Löschen

Danke für deinen Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...