Produkttest: Hipp Baby sanft

Hallo meine Lieben!

Wie bereits in meinem Wochenrückblick erwähnt habe ich mich vor ein paar Wochen bei Hipp beworben die Produkte aus der Baby sanft Reihe für euch zu testen. Ich bin davon überzeugt, dass solche Produkte für Babys auch unsere jugendlichen und erwachseneren Haut besonders gut pflegen, denn die Inhaltsstoffe sind einfach top. Momentan achten ja sowieso immer mehr Leute darauf und so kann man meiner Meinung nach auch gut zu Babyprodukten greifen.


Ich fange mal mit der Creme Dusche an. Die Konsistenz ist ein klein wenig fester, was ich jedoch sehr gut finde, da das Produkt so nicht ausversehen von der Hand rutscht und die Dosierung somit auch sehr einfach ist.
Wenn man die Creme anschließend auf der Haut verteilen möchte fühlt es sich zunächst wie ein sehr sehr weicher Film auf der Haut an. Anfangs lässt es sich dann etwas schwieriger verteilen, weil es so gut auf der Haut haftet, aber nach ein paar Sekunden dann fängt es leicht an zu schäumen und lässt sich besser auf dem Körper verteilen. Die Haut fühlt sich bereits gepflegt und sehr weich an. Auch der Duft ist wie bei all den Produkten sehr angenehm. Muss man jedoch mögen ein bisschen nach Baby zu riechen. Mir gefällt der Duft sehr. 200 ml kosten ca. 2,49 €.

Ohne Mineralöl, PEG-Emulgatoren, ätherische Öle, Farb- und Konservierungsstoffe, Parabene, tierische Rohstoffe.
Seifenfrei, augenmild


Anschließend Creme ich mich jeden Abend mit der Milk Lotion ein. Der Duft ist identisch mit allen anderen Produkten aus der Reihe. Die Konstistenz mag ich sehr gerne, da sich die Lotion so sehr gut verteilen lässt. Sie zieht auf der Haut schnell ein. Gerade meine Schienbeine sind immer sehr trocken und nun ist meine Haut wirklich immer super gut gepflegt und hat keine trockenen Stellen mehr. Ich finde auch dass meine Haut dadurch wirklich weicher geworden ist als vorher, sie fühlt sich sehr geschmeidig an. Ich bin wirklich begeistert von diesen Lotion. Die kann ich euch wirklich sehr empfehlen. 350 ml kosten ca. 3,79 €

Ohne Mineralöl, PEG-Emulgatoren, ätherische Öle, Parabene, tierische Rohstoffe.


Die Pflegecreme von Hipp ist eigentlich für Gesicht und Körper gedacht. Da ich allerdings schon eine Feuchtigkeitspflege im Gesicht verwende und etwas Angst vor fettiger Haut und Pickel hatte benutze ich die Creme nun als Handcreme, dafür eignet sie sich wirklich wunderbar. Meine Hände waren oft an den Knöcheln sehr ausgetrocknet vom vielen Hände waschen. Meine normale Handlotion hat da meist nur sehr langsam nach mehreren Wochen etwas gebracht. Seitdem ich die Pflegecreme benutze waren die trockenen Stellen aber nach wenigen Tagen weg. Ist lt. Hipp auch für Personen mit zu Neurodermitis neigender Haut geeignet.

Ohne Mineralöl, PEG-Emulgatoren, ätherische Öle, Parabene, tierische Rohstoffe.



Die Feuchttücher habe ich bisher leider noch nicht ausprobiert da ich in meiner Handtasche noch aktuell eine offene Packung habe. Meist benutze ich unterwegs ein Desinfektionsgel und seltener auch mal ein Feuchttuch falls man sich mal unterwegs nicht die Hände waschen kann. Ich denke dass beide Tücher dazu auf jeden Fall prima geeignet sind um einem ein frisches Gefühl zu vermitteln. Der Duft dürfte auch der gleiche sein wie bei den anderen Produkten, also sehr angenehm. Ich werde sie auf jeden Fall in meiner Handtasche mitnehmen, jedoch würde ich mir persönlich wahrscheinlich günstigere Tücher nachkaufen, da ich die Produkte ja für mich selbst verwende.


Abschließend kann ich euch eigentlich alle Produkte empfehlen, da sie mir wirklich gut gefallen. Am meisten mag ich die Bodylotion. 

Ich hoffe der Post war hilfreich für euch. Nochmal vielen Dank an das Hipp Tea, welches mir die Produkte zur Verfügung gestellt hat :) 

Bis bald, eure 





2 Kommentare

  1. Oh, wie toll!<3 Eine wirklich schöne Vorstellung der Produkte! Ich denke auch, dass uns die Baby-Produkte auf keinen Fall schaden werden und finde es toll, dass sie auf so viele, "schlechte" Inhaltsstoffe verzichten! Ich muss mir die Produkte auf jeden Fall einmal genauer ansehen! :)

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Heyy,
    ich folge dir schon eine Weile und mag deinen Blog total!
    Der Post ist auch richtig schön :))
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust

    Liebe Grüße, Soula ♥
    http://soularicion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...